Such Symbol

Unsere Philosophie

Unsere Pflegeeinrichtung trägt den Namen von Frère Roger (Roger Schutz), dem Begründer der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé. Warum?


  • Zeitlebens engagierte sich der evangelische Christ für das gute und friedvolle Miteinander der verschiedenen Religionen und Konfessionen. Das trug ihm überall in der Welt hohes Ansehen ein.
  • Darüber hinaus genoss Frère Roger bis zu seinem gewaltsamen Tod eine überaus hohe Wertschätzung bei der Jugend der Welt.
  • Das Leben und das Wirken von Frère Roger sind für uns Programm für die Zukunft, weiter am friedlichen Miteinander zwischen den verschiedenen Weltanschauungen und zwischen den Generationen mitzuwirken.


Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung als Trägerin des Seniorenzentrums Frère Roger ist eine kirchliche Stiftung des privaten Rechts mit Sitz in Sindelfingen. Die Arbeit aller Seniorenzentren in der Stiftung versteht Pflege und Betreuung zunächst als Begegnung mit Menschen.

Deshalb orientieren sich die Konzeptionen, Planungen und das konkrete Handeln am einzelnen Menschen, an seiner Biographie, seinen Wertvorstellungen, seinen Kompetenzen, seinen Gewohnheiten, Sitten und Gebräuchen sowie seinen individuellen Bedürfnissen.

Frère Roger, der Begründer der ökumenischen Gemeinschaft von Taizé